elektrische Bauteile

Im elektrischen Stromkreis können verschiedene Bauteile eingebaut werden. Im Folgenden findest du eine Liste der wichhtigsten elektrischen Bauteile, was sie könnnen und wie sie in einen Stromkreis eingebaut werden können.

Spannungsquelle (Gleichspannung)

Schaltzeichen

Bauteil

Batterie

Wie du im Teil "Größen im Stromkreis" schon erfahren hast, ist eine Spannungsquelle ein sehr wichtiges Bauteil, ohne das ein Stromkreis nicht funktioniert. Sie liefert, wie der Name schon sagt, eine gewisse Spannung. Das bedeutet, die Elektronen werden auf ein bestimmtes Energieniveau gebracht.
Bei einer Spannungsquelle mit Gleichspannung gibt es immer einen Minuspol (Elektronenüberschuss) und einen Pluspol (Elektronenmangel). Bei der technischen Stromrichtung geht man davon aus, dass der Strom von Plus nach Minus fließt. Das ist wichtig beim Einbauen mancher Bauteile, wie der LED.
Beispiele: Batterien, Akkumulatoren, Netzteile

elektrischer Leiter

Schaltzeichen

Bauteil

Damit man die einzelnen Bauteile in einem Stromkreis miteinander verbinden kann, braucht man Leiter, die den elektrischen Strom übertragen. Die meisten Verbindungskabel bestehen aus einem Kupferdraht, der mit einer isolierten Kunststoffhülle umgeben ist.

Widerstand

Schaltzeichen

Bauteil

Ein "Widerstand" kann in der Elektronik zwei Sachen bedeuten: Entweder man meint den "normalen" Widerstand als ein elektrisches Bauteil, das du links auf den Bildern sehen kannst oder man meint die hemmende Eigenschaft verschiedener Materialien. Das bedeutet, dass beispielsweise auch Glühlampen oder ein Motoren Bauteile sind, die einen gewissen Widerstand haben.
Ein "normaler" Widerstand besteht meistens aus einem isolierten Porzellan-Körper. Dieser ist mit einer dünnen Kohle- oder Metallschicht und einem Schutzlack überzogen. Auf diesem Lack findet man vier oder fünf farbige Ringe. Sie geben an, wie groß der Widerstand ist. Dazu muss man sich die Farbcodierungstabelle ansehen und kann sich dann den Widerstand errechnen. 

Schalter und Taster

Schaltzeichen

Bauteil

Schalter                            Taster

Schalter                    Taster

Mit Hilfe eines Schalters oder eines Tasters kann man die Verbindung eines Leiterkabel unterbrechen und wiederherstellen. 
Einen Schalter kann man sich ähnlich wie einen Lichtschalter vorstellen: Es gibt einen AN- und einen AUS-Zustand, je nachdem ob der Schalter auf oder zu ist.
Bei einem Taster ist es etwas anders: Man muss ihn gedrückt halten, um ihn zu schließen. Sobald man ihn los lässt, öffnet er sich wieder und der Stromkreis ist unterbrochen.

Glühbirne

Schaltzeichen

Bauteil

Eine Glühbrine ist eigentlich nichts anderes als ein Draht, durch den so viel Strom fließt, dass er anfängt zu glühen, aber nicht verbrennt.
Hinweis: Damit eine Glühbirne in deinem Stromkreis nicht durchbrennt musst du daran denken, einen Vorwiderstand einzubauen! 

LEd

Schaltzeichen

Bauteil

Eine LED, auch Leuchtdiode genannt, hat die besondere Eigenschft, dass sie den Strom nur in eine bestimmte Richtung "durchlässt". Das bedeutet, es ist wichtig, dass der längere Anschlussdraht (Anode) mit dem Pluspol und der kürzere Draht (Katode) mit dem Minuspol verbunden wird.